2. Advent :D

Guten Abend ihr da draußen,

es ist wahr; ein Woche ist rum und wir sind sieben Tage näher an Weihnachten 😮 Mit der zweiten brennenden Kerzen kommt jetzt auch der zweite Beitrag zu unserem Adventsspecial. Dieses Mal ein kleines Gedicht 🙂

Weihnachtszeit

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und guten Appetit beim Nikoläuse essen 😉

Bis dann und liebe Grüße,

Alicia 🙂

Die Muschel

Eine relativ große, weiße Muschel liegt vor mir im Sand. Halb verdeckt von all den anderen Muscheln liegt sie da und wartet. Doch worauf wartet so eine Muschel eigentlich? Beziehungsweise, ist ihre Beschäftigung überhaupt das warten? Wenn sie nicht wartet, was macht sie dann den ganzen Tag? Was wird sie morgen machen und was hat sie gestern gemacht?

Die Muschel liegt noch immer schweigend vor mir im Sand. Sie ist vom Meerwasser rein gewaschen und strahlt förmlich zwischen ihren Kameraden hervor, als wollte sie sagen: „Nimm mich mit!“ Ich betrachte sie noch einen Moment, warte darauf, ob vielleicht noch etwas passiert. Schließlich erbarme ich mich ihr, bücke mich und hebe sie hoch. Meine Finger spüren die großen und die kleinen Rillen, die aussehen, als wären sie mit einem Lineal gezogen. Ich setze mich in den Sand und lausche der Muschel, die mir ihre Geschichte erzählt.

Das Rauschen des Meeres, das Kreischen der Möwen. Die weiße Muschel, die von den Wellen an den Strand getragen wird. Der Sand, der sie verschluckt und völlig umgibt, sie und die anderen Muscheln. Dann wird der Sand weggespült, von den Wellen, die größer, stärker und mächtiger sind als vorher. Zum ersten Mal sieht die Muschel die Sonne aufgehen. Ein großer, roter Feuerball, der langsam den Himmel empor steigt. Die Muschel hat nur wenige Stunden der Ruhe, denn dann kommen die ersten Menschen mit ihren großen, schweren Füßen, die überall herum trampeln, ungeachtet dessen, was sie treten. Die Muschel wird immer weiter nach unten gedrückt, unbeachtet von jedem. Sie bekommt mit, wie viele der anderen Muscheln mit genommen werden, doch sie wird immer übersehen.

Ihre Geschichte ist lang und voller Abenteuer und ich lausche ihr bis zum Schluss ihrer Reise.

Herzlich Willkommen!!!!

Schön das du dich auf unsere Seite verirrt hast, wir hoffen du wirst Spaß haben, wenn nicht schreibe einen schlechten Kommentar, dass ist besser als keiner 😀

Wir werden versuchen regelmäßig Etwas hoch zu laden, da wir aber leider beide Vollberufstätig sind (Schüler) kann es sich manchmal verzögern. Wir bitten um Verständnis.

Viel Spaß beim lesen!

Alicia und Sibylle 🙂